Firmenchronik

Die Malerfirma Hable wurde von Franz Hable sen. am 1. April 1950 in Raubling gegründet.

Die erste Werkstatt befand sich im Keller der alten Gemeindehalle in Raubling.
1959 kam der Einstieg in das Geschäft durch den heutigen Firmeninhaber Franz Hable jun. Dieser lernte im elterlichen Betrieb und absolvierte seine Gesellenprüfung im Jahre 1962. Nach mehrjähriger Gesellentätigkeit und dem Besuch der Meisterschule für Maler- und Lackierer in München, die er im Jahre 1969 mit Erfolg abschloß,
war und ist er als Maler- und Lackierermeister tätig.

1970 wurde die Werkstatt in einen Neubau (Einfamilienhaus mit Werkstatt) nach Redenfelden verlegt. Zusätzlich wurde in Pfraundorf ein Holzstadel zu Lagerzwecken angemietet und bis zum Neubau und Umzug in die neue Werkstatt, am Baumgarten 3 in Raubling, genutzt. Als Franz Hable sen. 1977 in Rente ging, übernahm sein Sohn mit seiner Frau am 01.01.1978 die Firma und führt sie nun seit 25 Jahren in zweiter Generation weiter.

Als im Jahre 2000 die Gemeinde Raubling ein neues Gewerbegebiet für einheimische Handwerksbetriebe auswies, wurde das Firmengrundstück am Baumgarten 3 im Mai 2001 gekauft. Im Herbst 2001 ist mit den Bauarbeiten begonnen worden und im
Sommer 2002 ist man in die neue Werkstätte eingezogen.

Mit der dritten Generation steht sein Sohn bereits in den Startlöchern.
Michael Hable, der seine Ausbildung 1989 im elterlichen Betrieb begann, sie 1992 als Innungsbester beendete und nach dem Besuch der Meisterschule in München,
1997 die Prüfung zum Maler- und Lackierermeister und staatl. gepr. Farb- und Lacktechniker mit sehr gutem Erfolg ablegte, wird den Generationenbetrieb weiterführen.

Er besuchte im Jahr 2000 das Deutsche Zentrum für Handwerk- und Denkmalpflege
in Fulda und legte dort die Prüfung zum Restaurator im Maler- und Lackiererhandwerk ab.
Nach Aufenthalten in Würzburg und Berlin kehrte er 2002 in den Betrieb zurück.
Nach einjährigem Besuch der Meisterschule für Vergolder und Fassmaler,
schloß er diese im Juni2004 mit dem Meistertitel ab.
Er wird in nächster Zeit die Firma übernehmen und weiterführen.